Perfekt in Szene gesetzt – Imagefilm für die Metallindustrie in Dortmund

Perfekt in Szene gesetzt – Imagefilm für die Metallindustrie in Dortmund

Imagefilme sind vor allem eines: Ein ideales Marketinginstrument für viele verschiedene Bereiche – da ist auch die Metallindustrie keine Ausnahme. Ganz gleich, ob Sie neue Kooperationspartner und potentielle Kunden begeistern, Ihre Mitarbeiter schulen möchten oder auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften sind: Ein professioneller Imagefilm zur Vorstellung Ihres Unternehmens oder eines speziellen Produkts macht immer einen guten Eindruck und verleiht Ihrer Arbeit die nötige Aufmerksamkeit.

Was ist ein Imagefilm?

Bei einem Imagefilm handelt es sich um ein kurzes Video (in der Regel mit einer Gesamtlänge von maximal 10 Minuten), in welchem Sie ihr Unternehmen oder spezielle Produkte präsentieren und vorstellen können. Neben dem werbenden Charakter und dem positiven Bild, das ein solcher Film vermitteln soll, spielt auch die Vermittlung von wesentlichen Informationen hier eine zentrale Rolle, weshalb sich Imagefilme für zahlreiche verschiedene Verwendungszwecke eignen und auch für die Metallindustrie ein ideales und vielseitiges Marketinginstrument sind. 

Warum ist ein Imagefilm besser als ein klassischer Werbespot?

Vor allem in unserem digitalen Zeitalter sind Imagefilme das ideale Marketingtool. Im Gegensatz zu Werbespots, die oft nur für eine bestimmte Kampagne und damit nur für einen kurzen Zeitraum genutzt werden können, kann ein Imagefilm in der Regel über viele Jahre immer wieder genutzt werden. 

Darüber hinaus ist ein Imagefilm nicht allein auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, sondern kann vielseitig verwendet werden. So kann z.B. ein Rundgang durch Ihr Unternehmen sowohl für potentielle neue Fachkräfte und Kunden als auch für neue Geschäftspartner interessant sein und daher gleichzeitig im B2B und im B2C-Bereich eingesetzt werden. 

Wo kann ein Imagefilm eingesetzt werden?

Prinzipiell kann ein Imagefilm überall dort eingesetzt werden, wo eine entsprechende Abspielmöglichkeit vorhanden ist. Neben einer dauerhaften Präsentation auf der eigenen Homepage können Imagefilme auch in verschiedensten Onlinemedien (z.B. innerhalb der wichtigsten Social Media-Kanäle wie YouTube, Facebook oder Instagram) platziert sowie temporär auf Messen und vielen anderen Veranstaltungen eingesetzt werden. Auch zur Einführung eines Seminars oder Verkaufsgesprächs sowie zur Mitarbeiterschulung bieten sich viele Imagefilme an.

Wie könnte ein Imagefilm für die Metallindustrie in Dortmund und Schwerte aussehen?

Ein Imagefilm zur Rekrutierung von Fachkräften

Die Metallindustrie ist einer der bedeutendsten Industriezweige in Deutschland, der sich stetig weiterentwickelt und immer innovativer wird. Auch in Nordrhein-Westfalen und in den Städten des Ruhrgebiets, wie z.B. in Dortmund und Schwerte. Doch wie viele andere Industriezweige, leidet auch die Metallindustrie unter dem Fachkräftemangel. Gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden ist daher besonders wichtig. Um die besten Fachkräfte für den Metallbau und das eigene Unternehmen zu begeistern kann ein Imagefilm besonders hilfreich sein. 

In einem Imagefilm, der vor allem qualifizierte Fachkräfte dazu anhalten soll, sich bei Ihnen zu bewerben und für eine Arbeit in der Metallindustrie zu begeistern, ist besonders wichtig, die Stärken und Besonderheiten Ihres Unternehmens hervorzuheben. Beispielsweise in Form eines kleinen Rundgangs, in dem die unterschiedlichen Arbeitsbereiche gezeigt und erläutert werden. So erhält man nicht nur einen ersten Einblick in die im Metallbau gängigen Arbeitsbereiche, sondern auch in die zentralen Produktionsabläufe. Darüber hinaus sollten kurze Kommentare der in Ihrem Unternehmen beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei einem solchen Imagefilm zur Rekrutierung von Fachkräften nicht fehlen, da das Zeigen echter, realer Menschen Ihrem Unternehmen Menschlichkeit verleiht, zu dem man als Zuschauer viel eher eine Beziehung aufbauen kann.   

Worauf sollte bei der Produktion eines Imagefilms geachtet werden?

Da ein Imagefilm ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt ist, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass es sich hierbei um eine professionelle Produktion handelt. Ein schlecht gemachter und günstig produzierter Imagefilm schadet Ihrem Unternehmen mehr als diesen nicht zu besitzen. Daher sollten Sie für die Produktion eines Imagefilms unbedingt darüber nachdenken eine professionelle Agentur zu beauftragen, die neben technischem Know-how auch die Grundlagen des Storytellings beherrscht. Ein guter Imagefilm braucht mehr als nur die bloße Aneinanderreihung schöner Bilder – er sollte eine Geschichte erzählen, die Emotionen weckt und Ihre Zielgruppe überzeugt und begeistert.  

Imagefilm-für-die-metallindustrie-dortmund

Wie läuft die Produktion eines Imagefilms ab?

Für die Produktion eines professionellen Imagefilms ist vor allem eines nötig: Eine gute Vorarbeit. Gerne beraten wir Sie vorab bei einem kostenlosen Vorgespräch und unterstützen Sie von der ersten Konzeption bis hin zur Realisierung Ihres Imagefilms.

Um Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnittenes Angebot machen zu können, ist es besonders hilfreich, wenn Sie ihre ersten Vorstellungen in Form eines Briefings festhalten. Sollten Sie also bereits konkrete Wünsche und Ideen z.B. hinsichtlich einer bestimmten Zielgruppe, einer groben Konzeption oder eines bevorzugten Filmstils haben, lassen Sie uns dies vorab gern wissen.  

Nach einem ersten Briefing erfolgt die gemeinsame Konzeption des auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Imagefilms und die Zusammenstellung der hierfür nötigen Fachleute (neben unseren Experten für Regie, Bild, Licht und Ton werden in einigen Fällen auch weitere Fachkräfte, wie z.B. Make-up-Artists, Schauspieler oder professionelle Sprecher benötigt) sowie des technischen Equipments. Alle von unserer Agentur produzierten Imagefilme erfüllen höchste Qualitätsstandards und sind immer auf dem aktuellen Stand der Technik, damit sie auf allen modernen Abspielgeräten hochauflösend gezeigt werden können. 

Die eigentlichen Dreharbeiten vor Ort sind meist innerhalb nur weniger Tage abgeschlossen. Natürlich legen wir besonderen Wert darauf, dass Ihr interner Betriebs- und Produktionsablauf möglichst nicht gestört oder beeinträchtigt wird und arbeiten ausschließlich mit professionellen Fachleuten zusammen, die ihr Handwerk verstehen. Auch das nötige technische Equipment bringen wir mit, sodass Sie sich um nichts mehr kümmern müssen.

Nach Abschluss der Dreharbeiten beginnt die Postproduktion. Das gesamte an den Drehtagen entstandene Material wird in unserer Agentur gesichtet, analysiert, geschnitten, optimiert und mit der passenden Musik unterlegt.  

Was kostet ein Imagefilm?

Vor der Produktion eines Imagefilms stellt sich natürlich die Frage nach den Kosten, die je nach Aufwand variieren und daher meist individuell berechnet werden müssen. In der Regel beginnen die Kosten für die Produktion eines Imagefilms in unserer Agentur bei ca. 1700 Euro pro Minute. Der im Rahmen der Postproduktion erfolgende Schnitt des Videos sowie die Lizenzen für die unterlegte Musik sind in diesem Preis bereits enthalten, der jedoch je nach Aufwand auch von der oben genannten Summe abweichen kann. 

Um ein exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten, kontaktieren Sie uns gern unverbindlich und vereinbaren ein kostenloses Vorgespräch – wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Sie auf Wunsch auch bei der Auswahl des richtigen Storytellings und der passenden dramaturgischen Elemente. Damit Sie, Ihr Produkt und Ihr Unternehmen immer ins beste Licht gerückt werden.

magefoto-metallindustrie-dortmund

Post A Comment

YOUR CAPTCHA HERE